HOLZDEKLARATION.

Markus Ign. Müller:  IGN. Design.  verarbeitet nur Holz aus Bodenhaltung..............

Gemäss gesetzlicher Verordnung sind wir verpflichtet die Herkunft unserer Hölzer zu deklarieren.


à la carte oder fast wood?

 

Wichtiger ist uns aber ein persönlicher Bezug zu unserem wichtigsten Werkstoff „Holz“. Wir haben das Erlebnis, Hölzer auf Sägereien zu entdecken, zu kaufen und bis zum geeigneten Auftrag zu „horten“. Die Lagerung und Trocknung der gesägten Hölzer ist ein Geduldspiel von mehreren Jahren. Dies ist die eigentliche Zubereitung und der Start für eine perfekte Holz-Verarbeitung. Die rohen Bretter werden gehobelt, zusammengestellt und zu genau definierten Möbelteilen verleimt. Die präzise maschinelle Bearbeitung, der Zusammenbau und der Oberflächenfinish sind das Rezept zum perfekten Unikat. Dies unterscheidet unsere Fertigung zur industriellen Produktion (fast wood).

Noch etwas verraten wir Ihnen: uns ist wichtig, dass die Bretter stammweise verarbeitet werden. Unter dem Motto „ein Stamm ein Tisch“.

Herkunft / Wuchsgebiet unserer Laub- und Nadelhölzer:

 

Arve Schweiz, Österreich

 

Birnbaum Schweiz

 

Birke Schweiz

 

Buche/Buche gedämpft Schweiz

 

Esche/Kernesche Schweiz, Deutschland

 

Ahorn Schweiz, Deutschland, Frankreich

 

Ulme Schweiz

 

Platane Frankreich

 

Lärche Schweiz

 

Kirschbaum Schweiz, Frankreich

 

Eiche Deutschland, Frankreich

 

Kastanie Italien

 

amerikanischer Nussbaum Nordamerika

 

Eiche geräuchert Deutschland, Ungarn

 

Teak Burma

 

Wengé Afrika

 

Robinie Osteuropa



Weiter Hölzer auf Anfrage

 

Die wissenschaftlichen Namen der Holzarten können Sie hier finden.